Sie sind hier:

Endergebnis 2010/11

Richter

Seminar Termine & Portraits

Erwin Metzler - A

Susanne Freitag - A

Diana Domokos - D

Krisztina Kabai - D

Marcel Magnin - CH

Remo Müller - CH

Fotos / Videos

Parcours

Allgemein:

Startseite

NEWSLETTER ABO

Krisztina Kabai mit Chili

Ich bin Krisztina Kabai und komme aus Ungarn.
Die Liebe hat mich in 2008 nach Deutschland gebracht. Seit dem wohne ich mit meinem Mann Alex Beitl und unsere Hunden zusammen in Esslingen.
Ich bin Steuerberaterin und arbeite zu Hause.

Meine Hunde:
Chili Pepper Granting Pleasure (A3 large) Sie ist eine 5 Jahre alte Kurzhaar-Border Hündin, mein Sonnenschein!
Fleece Granting Pleasure (A3 large) Sie ist eine 3 Jahre alte Border Collie Hündin , tricolor, ein liebevoller Frechdachs.
Iceangel , Rufname Tea (A3 mini) ist eine 6 Jahre alte blue-merle Sheltie Hündin, eine echte kleine Prinzessin.
Crazy Rio von der Haunimühle (A3 midi) ist eine 4 Jahre alte tricolour Sheltie Hündin, verrückt wie ein Kamikaze. :-)

Meine größten Erfolge:
Viele erste Plätze sowohl in Deutschland, als auch im Ausland. Ich war mehrmals ungarische Meisterin sowie viele Male Mitglied der ungarischen Nationalmannschaft mit all meinen Hunden.

2. Platz im 2007 Europa Open Finale Small mit Iceangel
3. Platz im 2007 European Open Jumping large Einzel mit Chili
6. Platz im 2007 Word Championships Hamar Jumping Einzel Small mit Tea
3. Platz im 2007 Word Championships Hamar Jumping Einzel Large mit Chili
2. Platz im 2008 Word Championship Helsinki Jumping Einzel Large mit Chili
1. Platz im 2009 European Open Arnheim Jumping Einzel Large mit Chili
1. Platz im 2009 Europen Open Arnheim Agility Finale Large mit Chili
1. Platz im 2009 Deutsche WM Quali Finale in Dortmund
1. Platz im 2008/2009 FAST Tour Large mit Chili
2. und 4. Platz 2008/2009 AJO Tour Large mit Chili und Fleece

Mein Training baue ich auf den individuellen Führigkeiten jedes einzelnen Teams auf.
Dabei ist mein zentrales Trainingsziel ein harmonisches Mensch-Hunde-Team das im Agility Parcour die jeweils für sich beste Lösung findet.
Alle Teams sollen in meinem Training Anregungen bekommen, die sich in weiteren Laufen sinnvoll einsetzen und umsetzen lassen.
Ich vermittele verschiedene Führungsstyles , die jeweils auf das einzelne Team passen.
Ich persönlich bevorzuge, wo immer im Agility parcour möglich und sinnvoll, die Führung vor dem Hund. Mein Training besteht aus einer Mischung von Parcour- und Seqeunztraining, dass dem Leistungstand jedes einzelnen Teams angepasst ist.

Unsere Homepage:
http://www.dog-sports.eu

Anmeldung / Warteliste hier.