Sie sind hier:

Ausschreibung und Anmeldung

Allgemein:

Startseite

NEWSLETTER ABO

Impressionen 2012

Qualifikation MAC [ Master Agility Cup ] in Emmendingen am 04.08.2013
********************************************************************

Quali Ost: Samstag 29.6.2013 - ÖGV Wiental, Wien
Richter: Erich Hüttner [ A ]
Meldungen und Infos: Gabi Steppan
Meldeschluß: 23.6.2012
Startgebühr: € 17, egal wieviele Läufe gemeldet werden
* Agilitylauf in den Leistungsklassen 1 und 2
* A-Open, J-Open

Quali West: Samstag 29. Juni - ÖGV - Agility by Erwin, Weiler
Richter: Roger Gubler [ CH ]
Meldungen: Erwin Metzler
Meldeschluß: 19.06.2013
Startgebühr:€ 17, egal wieviele Läufe gemeldet werden
* Agilitylauf in den Leistungsklassen 1, 2 und 3
* A-Open, J-Open

Es handelt sich um ein offenes Turnier. Startberechtigt sind alle Teams, die im Besitz eines
gültigen Leistungsheftes sind. Starter aus dem Ausland sind willkommen und gerne
gesehen. Die Tageswertung ergibt sich aus 2 Open-Läufen.

Die MAC-Quali-Teilnahme ist nur entweder bei der Quali West oder Quali Ost möglich.

Läufe:
Ein A-Open Small/Medium und Large / ein Jumping-Open Small/ Medium und Large

Wertung: Nach Jahresmeister Punkteschlüssel.

Startberechtigt:
In - und ausländische Teams aller Klassen und Größen [ auch Oldies ].

Qualifizieren
für die MAC-Teilnahme können sich daraus allerdings nur Teams mit Österreichischen Leistungsheft in den Leistungsklassen 2 und 3 [ keine Oldies ].

Anzahl Teams Small / Medium / Large
25 Teams können sich für den MAC qualifizieren. Dies teilt sich auf in: 6 x S / 6 x M / 13 x L
Werden die Kontingente in den jeweiligen Klassen [ 6 x S / 6 x M / 13 x L ] nicht erreicht,
können diese Starplätze in andere Klassen wandern.

Anzahl Teams Ost / West mit Aufteilung nach Prozentschlüssel - wie bereits 2012
- Anzahl Starter für die MAC-Quali Ost und West ist 100 %
- Entsprechend dem Prozentanteil Ost und West werden die Startplätze in allen Klassen vergeben.
- Mindeststartplätze Ost / West jeweils 30% oder 2 Startplätze [ unabhängig zur Teilnehmerzahl ]
- Nicht in Anspruch genommene Plätze gehen von OST nach WEST und umgekehrt.

Beispiel 1:
Ost - 9 Starter Small = 36 %
West - 16 Starter Small = 64 %
Small - Gesamte Starterzahl OST / West = 25 = 100 %
Ost 36 % = [ 6 Small Plätze sind zu vergeben ] = 2 Plätze [ 2,16 abgerundet ]
West = 64 % = [ 6 Small Plätze sind zu vergeben ] = 4 Plätze [ 3,84 aufgerundet ]

Beispiel 2:
Ost - 9 Starter Medium = 60 %
West - 6 Starter Medium = 40 %
Medium - Gesamte Starterzahl OST / WEST = 15 = 100 %
Ost 60 % = [ 6 Medium Plätze sind zu vergeben ] = 3 Plätze [ 3,6 aufgerundet ]
West 40 % = [ 6 Medium Plätze sind zu vergeben ] = 2 Plätze [ 2,4 abgerundet ]

Beispiel 3:
Ost - 12 Starter Large = 34 %
West - 23 Starter Large = 66 %
Large - Gesamte Starterzahl OST / West = 35 = 100 %
Ost 34 % = [ 13 Large Plätze sind zu vergeben ] = 4 Plätze [ 4,42 abgerundet ]
West = 66 % = [ 13 Large Plätze sind zu vergeben ] = 9 Plätze [ 8,58 aufgerundet ]

Nachnominierung / Warteliste
Eventuelle Nachnominierungen [ bei Absagen von Qualifizierten ] obliegt dem
Organisationsteam. Die endgültige Veröffentlichung der Qualifizierten erfolgt Anfang Juli.

Anmeldung für Emmendingen
Unmittelbar nach der Siegerehrung der Qualifikation befragt der
Durchführungsverantwortliche [ siehe unten ] die Qualifizierten bezüglich der Annahme
der Nominierung. Die Zu- oder Absage muss noch am selben Tag gemacht werden.

Meldedaten
Erstellung einer Liste der Sportlerdaten wird bei der Qualifikation vor Ort durchgeführt:
Daten Sportler / Konfektionsgröße HF / Daten Hund / E-Mailadresse / Telefonnummer

Emmendingen Anreise geplant mit:
Wohnmobil / Wohnwagen / Zelt – Platzreservierung wird von Rainer erledigt.
Es gibt wieder einen eigens für das Team reservierten Bereich für WOMO, WOWA und Zelte.
Hotel - Reservierung übernimmt der Starter selbst.

Anmeldung in Emmendingen
Die organisatorische Abwicklung der Anmeldung zum MAC übernimmt Rainer. Die
Anmeldedaten werden von Rainer gesammelt an Emmendingen weitergeleitet [ keine
separate Meldung durch die Starter möglich ]. Die Startgebühr für den MAC trägt jeder
Qualifizierte selbst [ wahrscheinlich € 12,-- ]. Das Startgeld wird vor Ort von der
Mannschaftsführung eingesammelt und an den Veranstalter weitergeleitet.

Finale – Ablauf
Am Samstagabend nach der Mannschaftsführersitzung [ genau Uhrzeit wird rechtzeitig
bekannt gegeben ] erfolgt eine Teamsitzung, bei der für alle Starter Anwesenheits-
pflicht ist
. Anschließend Gruppenfoto und Besprechung des Turnierablaufs. Einteilung
der Helfer [ Start, Zeitprotokoll ], allgemeine Informationen zum Ablauf, etc.

Sponsoren
werden noch gesucht und sind herzlich willkommen. Meldungen dazu bitte ebenfalls an
Rainer Woblistin oder Gabi Steppan.

WINTERLING-Cup am Samstag 03.08.2013
Informationen dazu folgen später.

Organisation und verantwortlich für die Durchführung der Qualifikationen
Quali Ost: Gabi Steppan
Quali West u. Gesamtverantwortung: Rainer Woblistin

Rainer Woblistin
für die Organisation

=================================

Ausschreibung und Anmeldung

=================================